Schulen fehlen häufig die finanziellen Möglichkeiten, damit Schüler zeitgemäß und erfolgreich unterrichtet werden können. SCHULGEBER ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit dem Ziel regelmäßig Spenden für Schulen zu sammeln um Kindern und Jugendlichen eine bestmögliche Ausbildung an ihren Einrichtungen zu bieten.

Durch das Engagement und die Spenden von Eltern, Lehrern, Mitarbeitern, Ehrenamtlichen, ehemaligen Schülern, und externen Unterstützern ist es jeder Schule möglich die notwendigen Voraussetzungen zu schaffen, um eine breite und moderne schulische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen durchführen zu können.

Es sind vor allem die Eltern, Schüler, Lehrer und externen Unterstützer die sich im Schulalltag einbringen, Verantwortung tragen und die individuellen Situationen mit ihren Problemen kennen und stemmen. Gemeinden und Städte als Schulträger sind meist weit entfernt und unflexibel für die Lösungen alltäglicher Herausforderungen.

Moderne Ausstattung, die Betreuung und Durchführung von Arbeitsgemeinschaften, Ganztagsbetreuung, Förderunterricht, Schulausflügen, Schwimmunterricht, Verkehrserziehung und vielem mehr gehören mittlerweile zu den zweitrangigen Dingen der schulischen Ausbildung – sind aber ebenso wichtig und notwendig. Der Verlust solcher Förderungen und Projekte bedeutet auch den Verlust einer breit aufgestellten und praxisorientierten Ausbildung unserer nächsten Generation. Auf Grund finanzieller Engpässe in den öffentlichen Kassen, dem Lehrermangel und dem Rückgang des ehrenamtlichen Engagements geraten diese Dinge leider immer mehr in den Hintergrund.

Inna Hanitsch – Lehrerin und Gründerin

Wir möchten Schülern, Lehrern und Eltern die Chance geben ihre ganz eigenen Situationen in den Schulen zu verbessern, indem sie ihre Schulen deutschlandweit bewerben und Spenden sammeln können.

Mehr Informationen und Erklärungen zu den Themen „Spenden“ und wie Sie eine Spendenkampagne auf SCHULGEBER starten erhalten Sie auf den folgenden Seiten: